FAQ

Häufig gestellte Fragen

1. ANREISE

1.1 AUTO
  • Aus Richtung Würzburg oder Aschaffenburg über die B26 – Richtung Gemünden a. Main
  • Aus Richtung Fulda über die A7 – Richtung Würzburg, Ausfahrt Hammelburg – Richtung Gemünden a. Main
  • Aus Richtung Frankfurt über die Autobahn A3 – Richtung Würzburg; Ausfahrt Lohr a. Main; über die B26 – Richtung Gemünden a. Main
  • Aus Richtung Schweinfurt über die A7 Richtung Kassel/Fulda, Ausfahrt Hammelburg – Richtung Gemünden a. Main

 

Parken:
Aufgrund von baulichen Maßnahmen ist es 2017 nicht möglich die Mainbrücke und somit auch den Parkplatz auf der linke Mainseite (MSp11) zu benutzen.
Ein neuer Hauptparkplatz für euch befindet sich in Gemünden im Hofweg 38. Dort sind ausreichend Parkplätze vorhanden und ein Fußweg von knapp 900m. Das Parken ist selbstverständlich kostenlos!

 

50°03’15.4″N 9°41’05.4″E

Die Markierung zeigt den Parkplatz. Bei Fehlern mit der Darstellung bitte klicken, um auf die größere Kartenansicht zu wechseln.

 

ACHTUNG: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auf allen Straßen und Seitenstraßen die Straßenverkehrsordnung gilt. Parkplatzsuchende, die dagegen verstoßen, müssen damit rechnen, dass Sie einen Bußgeldbescheid bekommen oder kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Aufgrund der baulichen Maßnahmen in diesem Jahr, bitten wir euch öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, mit denen ihr bequem an- und abreisen könnt.

 

Fahrgemeinschaften:
Ein zunehmender Trend aller Reisenden und eine sehr schöne Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem eigenen PKW ist die Mitfahrplattform www.mitfahrgelegenheit.de oder auch www.mitreisen.net, die sich auf die gemeinsame Anreise zu Veranstaltungen wie Konzerten, Fußballspielen und vor allem Festivals spezialisiert hat. Hier könnt Ihr Gleichgesinnte suchen, die eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder anbieten.

1.2 BUS

Gemünden ist auch durch den OVF mit Bussen sehr gut vernetzt. Einer bequemen Anreise mit dem Bus aus den unterschiedlichsten Richtungen steht dadurch nichts im Wege. Die Abfahrtzeiten sowie Busverbindungen und Haltestellen findet Ihr unter www.ovf.de. Auf der Landkarte ist die am nächsten gelegene Bushaltestelle zum Tanzinsel Open Air Gelände eingezeichnet

1.3 BAHN

Vom Frankfurter und Würzburger Hauptbahnhof aus fahren regelmäßig Regionalbahnen zum Hauptbahnhof Gemünden am Main. Abfahrtszeiten sowie Zugverbindungen nach Frankfurt findet Ihr unter www.bahn.de.

 

Alle Studenten aus Würzburg fahren gegen Vorlage Ihres Studentenausweises an diesem Tag kostenlos mit der DB!

 

Hauptbahnhof Gemünden zur ¤ TANZINSEL ¤
Vom Hauptbahnhof sind es nur wenige Gehminuten bis zum Open Air Gelände. Der Fußweg ist ausgeschildert. Wir bitten euch Wegzehrung und mitgebrachte Gegenstände am Eingang zum Open Air Gelände zu entsorgen und nicht in der Innenstadt Gemünden. Somit kann auch in Zukunft die Tanzinsel noch sehr lange erhalten bleiben.

Danke für euer Verständnis und Rücksichtnahme.

Alternativ pendeln Tanzinsel – Busse von Hauptbahnhof zum Tanzinsel Open Air Gelände in einem 15min Intervall.

1.4 TAXI

Neben den Tanzinsel – Bussen befinden sich auch jederzeit zahlreiche Taxi-Unternehmen Vorort und auch erreichbar:

Beispielhafte Taxi-Unternehmen sind:

Taxi Gemünden: 06453-911717
Taxi Non-Stop Gemünden: 09351-609509
Taxi Nehr Gemünden: 09351-605540
Fahrservice Main-Spessart: 09351-4170

2. ÜBERNACHTUNG

2.1 HOTEL

PKW stehen lassen oder öffentliche Verkehrsmittel am nächsten Tag nutzen!? Gemünden bietet auch allen Insulanern in seinen Stadthotels eine erholsame Übernachtungsmöglichkeit an und freut sich auf euer Kommen. Nachfolgende Hotels können schnell zu Fuß vom Festivalgelände erreicht und bezogen werden:

Fränkischer Gasthof Hotel Zum Koppen
Obertorstraße 22, 97737 Gemünden
09351 9750 ext. 0
hotel-koppen.de

Hotel Schäffer
Bahnhofstraße 28, 97737 Gemünden
09351 50820
hotel-schäffer.de

Gasthof Zur Linde
Hafenstraße 1, 97737 Gemünden
09351 3357
zur-linde-gemuenden.de

3. LOCATION

3.1 ADRESSE

Steinwiese Gemünden
Hafenstrasse
97737 Gemünden a. Main
Germany

3.2 EINLASS

Öffnungszeiten
Veranstaltungsbeginn: ab 10:00 Uhr
Veranstaltungsende: 24:00 Uhr

Musikende: 23:00Uhr

Der Zugang auf die Tanzinsel ist erst ab 16 Jahren erlaubt. Es gibt keine Ausnahmen. Aufgrund dessen sind Ausweiskontrollen durch die Security am Eingang unabdingbar. Es gibt kein Wiedereinlass!

3.3 SECURITIES & KONTROLLEN

WICHTIG!! Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage werden dieses Jahr auf der Tanzinsel keine Rucksäcke erlaubt sein!!

Security
Auf und um das Festivalgelände sowie auf den ausgewiesenen Parkplätzen und in der Stadt befinden sich zahlreiche Sicherheitskräfte und Ordner, die in eurem Interesse für eine reibungslose An- und Abreise, Sauberkeit in der Stadt sowie ein friedliches Feiern auf der Tanzinsel sorgen.

Kontrolle
Für eure eigene Sicherheit kontrolliert die Security am Zugang zum Festivalgelände neben euren Ausweisen auch eure Taschen auf verbotene Gegenstände. Solltet ihr Gegenstände besitzen, die auf das Veranstaltungsgelände nicht mitgenommen werden dürfen, sind diese leider abzustellen, fort zubringen oder Vorort in die Müllbehältnisse zu entsorgen. Wir bitten um euer Verständnis für ein angenehmes Festival!

3.4 ERSTE HILFE / ROTES KREUZ

Für eine Erstversorgung bzw. erste Hilfe befindet sich der Rettungsdienst vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) direkt vor dem Festivalzugang.

3.5 EC-BANKAUTOMAT

Auf dem Festivalgelände erhaltet ihr die Möglichkeit am Bon-Stand gebührenfrei mit eurer EC-Karte / Kreditkarte Geld abzuheben.

Der nächeste EC–Bankautomat (Volks- und Raiffeisenbank) befindet sich in der Innenstadt, Obertorstraße 36.

Da es allerdings aufgrund von Sicherheitsauflagen keinen Wiedereinlass gibt, empfehlen wir vorzusorgen oder ggf. Vorort den angebotenen Service zu nutzen.

3.6 GARDEROBE/SCHLIESSFÄCHER

Der Hauptbahnhof Gemünden bietet nur wenige Minuten vom Festivalgelände entfernt zahlreiche Schließfächer, um Wertgegenstände zu deponieren. Bitte bedenkt jedoch vorher, dass es aufgrund von Sicherheitsauflagen kein Wiedereinlass geben wird.

Auf dem Veranstaltungsgelände wird es weder die Möglichkeit zur Aufbewahrung von Wertgegenständen noch eine Garderobe geben.

3.7 TANZINSEL MERCHANDISE

Es wird voraussichtlich einen Stand mit Festival-Shirts und -Tanktops geben.

3.8 TOILETTEN

Es werden ausreichend Toiletten mit Waschbecken im hinteren Bereich aufgestellt. Die Benutzung ist natürlich kostenlos. Der Bereich unterliegt einer ständigen Kontrolle durch die Security und Reinigungspersonal.

 

ACHTUNG: Das Wasser auf den Toiletten ist kein Trinkwasser!

4. VERBOTENE GEGENSTÄNDE

4.1 VERBOTENE GEGENSTÄNDE AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

Auf dem Festivalgelände sind folgende Gegenstände verboten:

  • Behältnisse mit Flüssigkeiten in unüblichen Mengen (Bsp. Nagellackentferner, Bodylotion, Parfum)
  • Brandbeschleuniger und Feuerwerkskörper, pyrotechnische Gegenstände
  • Eddings, Marker, Filzstifte (ausgenommen MakeUp)
  • Gassprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen, oder Gefäße mit Substanzen, die die Gesundheit beeinträchtigen oder leicht entzündbar sind
  • Mechanisch betriebene Lärminstrumente wie z.B. Megaphone, Gasdruckfanfaren
  • Medikamente in unüblichen Mengen, bzw. nicht in Originalverpackung
  • Professionelles Foto- und Filmequipment
  • Sämtliche Waffen, erlaubt oder erlaubnispflichtig im Sinne des Waffengesetzes (Messer ab 12 cm stehende Klinge, Schlagstock, Reizgas, Schlagring etc.). Diese Waffen sowie deren Träger werden unverzüglich der Polizei Vorort angezeigt!
  • Gegenstände, die nicht unter das Waffengesetz fallen, von denen trotzdem eine Gefahr ausgeht (Bsp. Küchenmesser, Taschenmesser)
  • Sperrige Gegenstände (Kühlboxen, Campingausrüstung, Fahnen, Stühle, etc.)
  • Tiere, ausgenommen Blindenhunde und Diensthunde der Polizei
  • Trommeln, promotionelle und kommerzielle Objekte und Materialen aller Art sind nicht gestattet. Handelsübliche Feuerzeuge sind erlaubt
4.2 SONNENSCHRIME JA/NEIN?

Aufgrund der hohen Sicherheitsauflagen können wir nicht alle Sonnenschirmtypen zulassen. Wir haben ein paar Beispiele für euch aufgelistet, welche Sonnenschirme Ihr auf die Tanzinsel mitbringen dürft und was wir aufgrund der hohen Sicherheitsauflagen leider nicht gestatten können.

Merkmale für erlaubte Sonnenschirme:

  • kleine Spannweite
  • Plastik oder Bast Material
  • keine Spitzen oder dicke Metallstangen
  • kleine Knirps-Schirme/Handschirme
4.3 ZELTE

Zelte sind prinzipiell nicht erlaubt, da Camping auf dem Festivalgelände generell untersagt ist.

Mehr Informationen zur Übernachtung findet ihr hier bei den FAQs unter 2. ÜBERNACHTUNG

Bitte beachtet, dass Zelte auch nicht am Rand des Festivalgeländes aufgebaut werden dürfen!

5. SONSTIGES

5.1 TICKET UMTAUSCH

Die Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen. Die Nummer auf dem Ticket ist nicht verbindlich und die Karte somit übertragbar. Sollte sich der Abreisstreifen mit der Ticketnummer von der Eintrittskarte lösen, sind beide Teile am Tag des Festivals vorzuzeigen.

5.2 TIMETABLE

Der Time Table wird 2-4Wochen vor der Veranstaltung im August auf www.facebook.com/tanzinsel und www.instagram.de/tanzinsel veröffentlicht.

Am Eingang und an der Hauptbühne befindet sich der Time Table ebenfalls noch einmal in gedruckter Form.

5.4 LOST AND FOUND

Du hast etwas auf der Tanzinsel verloren?

Bitte schreibe uns einfach eine E-Mail an lostandfound@tanzinsel.de mit einer genauen Beschreibung des verlorenen Gegenstandes. Sollte dein Gegenstand bei uns abgegeben worden sein oder wir ihn gefunden haben und deine Beschreibung trifft zu, dann schicken wir ihn dir per Post zu.


Du hast einen Wertgegenstand auf der Tanzinsel gefunden?

Sei so fair und schicke den Gegenstand an:
Tanzinsel GbR
Wernleite 6
97737 Gemünden a. Main

Als Dank für deine Bemühungen schicken wir dir eine Überraschung zu und vielleicht gibt der Besitzer dir auch einen Finderlohn. Auf Wunsch tauschen wir auch gerne eure Daten aus.

5.3 NO DRUGS

Auf der Tanzinsel sauber feiern!

Als Veranstalter, im Namen der Stadt Gemünden a. Main und der Polizei möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Besitz, Konsum und Verkauf von illegalen Betäubungsmitteln sowie das Führen eines Fahrzeugs nach dem Konsum von legalen (Alkohol) oder illegalen Betäubungsmitteln in Deutschland verboten ist.

Aufgrund der sehr guten Verkehrsanbindung öffentlicher Verkehrsmittel und der Möglichkeit sich eine Mitfahrgelegenheit zu suchen, gibt es also keinen Grund, sich betrunken oder unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer zu setzen!

Es wird am Samstag weiträumige Verkehrskontrollen auf allen An- und Abfahrtswegen geben. Das betrifft auch Busse, Taxen und Züge. Auf der Veranstaltung wird jeder Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz mit sofortigem Ausschluss von der Veranstaltung und einer Anzeige bei der Polizei geahndet.

Wir möchten das Festival auch in Zukunft für euch an dieser Stelle ausrichten; bitte nehmt euch diese Warnung im Sinne der Tanzinsel zu Herzen und lasst uns am Samstag das größte elektronische Open Air in Süddeutschland gemeinsam feiern.

Auf der Tanzinsel wird es einen Stand von unserem Partner geben. Im Mittelpunkt stehen sachliche Informationen über Drogen.

 

sppGFFLMvuNKNoEdL